Wir bieten professionelle Lösungen für das Web.

Als technischer Dienstleister bieten wir unsere Kompetenz in vielen Bereichen der Webentwicklung an. Neben der Beratung liegt unser Hauptaugenmerk in der Umsetzung.


Websites

Tatsache: Wir realisieren auch ganz normale Websites. Aber um uns gleich etwas vom Standard abzuheben: Wir machen das mit Liebe zum Detail. Unsere Kompetenzen liegen in der Realisierung von knackigen und superschnellen Lösungen.

Static, Fluid & Responsive

Die Entscheidung, die bereits beim Layout fallen muss: Wie soll sich die Seite auf den Endgeräten verhalten? Neben dem Standardlayout realisieren wir Projekte im Responsive-Layout. Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit, einzelne Elemente für die jeweilige Plattform bereitzustellen bzw. auszublenden.

Als Dienstleister arbeiten wir zusammen mit Agenturen, Grafikern und selbständigen Medienfachleuten. Diesen stehen wir als Berater bereits im Vorgespräch oder während der Entwicklung tatkräftig zur Seite.

E-Commerce

Magento, WooCommerce, Amazon Marketplace. E-Commerce Technologien gibt es wie Sand am Meer – nach einer kurzen Installation stehen die ersten Produkte zum Verkauf. War’s das wirklich?

  • Zahlungsmethoden, alles ausser Kreditkarte?
  • Kreditkartenakzeptanzvertrag – wer ist der beste Anbieter?
  • Was hält das Gesetz von meinem Shop?
  • Warum springen meine Kunden ab?
  • Conversion Rate, wie bitte?

Wir stehen besonders kleinen Webshops zur Seite. Denn das Gesetz und der Kunde finden den Unterschied nicht in der Größe eines Webshops, sondern im Inhalt.

Micro- & Landingsites

Wir sind in der Umsetzung nicht nur stark, sondern auch pfeilschnell. So stehen wir bei spontanen Ideen –  zb. eine vorübergehende Produktbewerbung oder eine Landingpage für Kampagnen – jederzeit als starker Partner zur Verfügung.

Content Management

Ein Thema, bei dem jeder mit einer gewissen Grundmeinung mitliest. Welches System ist wohl das Beste? Was sind die Vorteile, bzw. noch interessanter: Wo liegen die Nachteile? Wir behaupten: Es kommt darauf an. Im Allgemeinen halten wir nicht viel vom überdimensionierten und von der Logik her das etwas in die Jahre gekommene Typo3, finden dafür das Typo3 NEOS um so interessanter. Nach vielen Tests sind wir der Meinung, dass Drupal für Kunden nichts taugt und Joomla! ein System für Anfänger ist. WordPress zeigt Stärken in der Einfachheit und Bedienung, verlangt aber eine ordentliche Portion an Entwickler-Disziplin. Kurzum: An Argumenten fehlt es nicht – die richtige Lösung finden wir nur in der Beratung. Zusammengefasst:

  • WordPressDer Alleskönner
  • PimCoreCMF, für die wirklich großen Projekte
  • Typo3 NEOSnoch nicht für die Praxis empfohlen

Suchmaschinen und die sozialen Kompetenzen.

Ein tolles Thema. Und manchmal kann es sogar ein sehr einfaches sein. Wir helfen bei Fragen zu „AdWords?“ oder „Meine Website & AdWords?“, oder „Warum reden alle immer von AdWords?“.

Google+ ist ein interessantes Werkzeug, wenn es darum geht, ein Unternehmen besser in die Suchergebnisse zu integrieren. Wir sagen Hallo zu: Places, Social Marketing, Youtube und Google Analytics.

Benutzerfreundliches Internet

Die Benutzerfreundlichkeit. Sie wird überall angeboten, oft kommt sie aber an wichtigen Stellen gar nicht zum Einsatz.

Zum Beispiel bei den Betreuern von Webseiten. Tagelange Schulungen und schwer verständliche Abläufe strapazieren den Administrator und verhelfen schlussendlich zur kompletten oder teilweisen Ablehnung des neuen Produkts. Ein Zustand, welchen wir verhindern möchten, wenn man bedenkt, dass zb. 95% aller Blogs Online-Leichen sind.


Schnittstellen & Anbindungen

Das Web ist voll von kreativen Ideen, sozialen Netzwerken und interaktiven Applikationen. Der Umgang mit verschiedenen Schnittstellen erlaubt es, all diese Dienste anzuzapfen, zu verknüpfen und miteinander kommunizieren zu lassen. 

Instagram

Mit Instagram lässt es sich nicht so einfach verhandeln. Vor allem dann nicht, wenn Bilder mit einem bestimmten Hashtag auf der eigenen Website eingebunden werden sollen. Kurzum entwickelten wir unseren Instagram-Agent. Dieser liest die Bilder mit dem gewünschten Hashtag ein. Im Backen-End können die Daten verwaltet werden.

Newsroom

Oft sind unsere Kunden auf vielen sozialen Plattformen wie Youtube, Twitter, Flickr etc. vertreten. Da liegt es nahe, diese Inhalte auf der eigenen Website zu integrieren. Da diese Dienste von anderen Plattformen geladen werden, gibt es einige wichtige Überlegungen. Darstellungsoptionen und die Geschwindigkeit sind dabei die Hauptkriterien, welche mit einem guten Newsroom in Verbindung stehen.

Immobilien

Groß genug, um einen eigenen Punkt zu schaffen. Die Anbindung verschiedener Immobilien-Anbieter über das Web haben wir im Griff. In den letzten Jahren konnten wir genug Erfahrung sammeln, um beinahe jeden Wunsch des Kunden zusammen mit dem Immobilienanbieter umzusetzen.

Datenbanken

Bestehender Content muss für die Website nicht unbedingt zweimal erstellt werden. So realisieren wir stringente Verbindungen zwischen dem lokalen System und der öffentlichen Website.

Buchungssysteme im Kleinformat

Ein Buchungssystem ist eine tolle Sache. Wenn man für die Betreuung nicht extra einen Studiengang absolvieren müsste und der Weg bis zur Veröffentlichung nicht das gesamte Jahresbudget auffressen würde. Manchmal verhelfen eben auch kleine Dinge zum Glück.


Animationen

Das Thema Animation im Web an sich ist nichts schlimmes. Wenn es sich nicht gerade um animierte Werbebanner handelt.

Animation im Großformat

Flash war in unseren Anfangszeiten ein großartiges Werkzeug. Wir realisierten mit Actionscript 3 und Papervision 3D tolle Dinge, auf die wir noch heute stolz sind.

Inzwischen ist Flash tatsächlich zweitklassig, findet sein Dasein in Werbebanner und Videoplayer. Grund genug, um uns neu zu orientieren. Unser neues Zuhause: Javascript und HTML5.

Animation ohne Web

Uns fehlt zwar die Ausbildung bei PIXAR, unsere Fähigkeiten in Sachen Animation durften wir aber trotzdem unter Beweis stellen. Mit Adobe After Effects und einer ordentlichen Portion Vorstellungskraft schaffen wir Präsentationen der etwas anderen Art.


Programme & Online-Tools

Nicht nur Google veröffentlich Dutzende Web-Anwendungen: Auch wir mögen diese neuen Formen der Arbeit: Ohne Installation und von überall erreichbar.

Applikationen

Die wohl größte Referenz für diesen Sektor ist unser Chrontab. Wir bieten Lösungen und Ideen zur erfolgreichen Umsetzung von digitalen Ressourcen. SaaS-Lösungen sind aktuell State of the Art und wir sind mit vollem Einsatz dabei.

Geo-Tools

Zusammen mit der Google Maps API ist es möglich, fantastische Dinge zu kreieren. Dynamische Umkreissuchen, Kundenbezogene Informationen, Standortabhängige Zuordnungen – alles geniale Faktoren für einen lebendigen Webauftritt.

Zusammen mit Zeughaus haben wir 2013 sogar einen AdWin dafür erhalten!


Technisches Know-How

Wir beschäftigen uns auch mit wirklich langweiligen Themen: Serverseitiges Javascript, CDN, Cloud Storage, Barrierefreiheit, Digital-Asset-Managament und sogar mit Microsoft-Produkten. Das dynamische Erstellen von PDF, Excel- Word- und CSV-Daten ist ebenfalls nicht gerade sehr spannend aber trotzdem nützlich. Nur damit wir es erwähnt haben.

Ach, und richtig – wir finden diese Themen nicht langweilig. Im Gegenteil.

Sie regen die meisten Besucher trotzdem wohl eher zum Gähnen als zum Staunen an. Wir haben also für das Nerd-Gedudel einen Blog geschaffen, somit können wir uns hier das technische Geschimpfe sparen.


Team

Wir betreuen unsere Kunden mit Herz und Verstand.

Tel. 0043 664 831 99 08

Stefan Hagspiel
Stefan begann vor 10 Jahren bei Mayr Record Scan mit einer Lehre als Druckvorstufentechniker. Er besuchte davor die HTL Dornbirn (Bekleidungstechnik), welche er erfolgreich abschloss. In seiner Lehrzeit konnte er sich Dank der breit gestreuten Aufgabengebiete viel Wissen über die Bildbearbeitung, der Vorstufe und dem Digitaldruck aneignen.

Während der Ausbildungszeit schon entwickelte sich eine Vorliebe für das Web. Er begann das Projekt solverat.com ins Leben zu rufen. Nach und nach entwickelte Stefan dann auch bei Mayr Record Scan verschiedene Projekte. Unter anderem entstand dabei eine Projektverwaltungssoftware (inzwischen Chrontab) für die Bildbearbeitung, dem Digitaldruck und der Endfertigung. Mittlerweile ist er Abteilungsleiter der jungen Abteilung und hat dort seine Berufung gefunden.

 


Philipp Ziedler
Philipp erweitert mit seinem fundierten Grundwissen unser Know-How in Sachen Typo3 Neos und Magento. Er liebt es, Extensions für Games und Anwendungen zu entwickeln.


Unsere Kunden

Wir betreuen unsere Kunden mit Herz und Verstand.
Diese vertrauen uns seit Jahren. Was wir natürlich super finden!


Kontakt

Kommen wir zum Wichtigsten: Der Kontakt. Wir freuen uns über jede Anfrage. Wirklich!

Fragen? Wir stehen jederzeit zur Verfügung. Gerne laden wir Sie auch auf ein unverbindliches Gespräch ein.

MRS Web Semantic
Ein Service von Mayr Record Scan.

Mayr Record Scan GmbH
Kirchstrasse 13a
6922 Wolfurt
Tel.: +43 5574 759 45

Inhaber
Mayr Record Scan GmbH
Abteilung: Web Semantic
Kirchstraße 13a
6922 Wolfurt

Verantwortlich
Stefan Hagspiel
Tel: 0043 664 831 99 08
Mobil: 0043 5574 75945 13
Mail: mrs.to:::s.hagspiel