Das Wunder Sitelinks

Dabei richten wir unser Augenmerk auf die Sitelinks von Google. Sie verkürzen dem User den Weg zu relevanten Informationen und können somit für eine niedrige Absprungrate bzw. für einen längeren Aufenthalt des Besuchers sorgen.

Sitelinks

Entgegen vielen und vor allem teuren Meinungen von “SEO-Experten”, ist die Generierung von Sitelinks (siehe Bild oben) ein Prozess, welcher zu 100% von Google übernommen wird und nicht von Entwicklern umgesetzt werden kann. Google bestimmt, welche Seiten relevant bzw. häufig besucht werden und generiert daraus diese Sitelinks.

“Wir zeigen Sitelinks lediglich für Suchergebnisse an, wenn wir sie als hilfreich für den Nutzer erachten. Lässt die Struktur Ihrer Website keine Algorithmen zur Suche nach geeigneten Sitelinks zu oder sind Sitelinks für Ihre Website unserer Auffassung nach für die Suchanfrage des Nutzers nicht relevant, werden sie nicht angezeigt.”
(google, 2013)

Damit Google die Sitelinks schneller bzw. überhaupt in seinen Index aufnimmt, können bzw. müssen einige Regeln beachtet werden. Dabei spielt die Linkstruktur der (alten und neuen) Seite eine wichtige Rolle. Aber auch der verlinkte Content darf nicht vom Versprochenen abweichen, irreführende Inhalte werden von Suchmaschinen erkannt und bestraft.

Übernahme ohne Folgen

Wenn also eine Website eine Rundumerneuerung erhält und dabei die internen Links obsolet, erneuert oder verschönert (Pretty Links) werden, muss darauf geachtet werden, dass die Backlinks nicht ins Leere führen. Denn wenn das passiert, schmeisst Google die Links – salopp gesagt – sofort in den Müll, die Sitelinks beginnen zu bröckeln. Der erneute Aufbau kann sich über Wochen, wenn nicht sogar Monate erstrecken.

 

Wenn Entwickler also die Regeln und die Hausordnung der großen Suchmaschinen beachten, kann ein Relaunch inkl. Verlinkungen von Alt auf Neu problemlos umgesetzt werden. Umgesetzt haben wir dieses Beispiel übrigens mit dem Relaunch von HOF437.

Wenn Sie mehr über unser Know-How in Sachen Relaunch und SEO erfahren möchten, oder eventuell über eine Überarbeitung Ihres eigenen Webauftritts nachdenken, können Sie uns jederzeit kontaktieren - wir beraten Sie gerne.


Stefan Hagspiel
Über den Autor: Stefan Hagspiel

Stefan Hagspiel ist Entwickler bei Mayr Record Scan.
Auf Google+ findet man ihn .

Inhaber
Mayr Record Scan GmbH
Abteilung: Web Semantic
Kirchstraße 13a
6922 Wolfurt

Verantwortlich
Stefan Hagspiel
Tel: 0043 664 831 99 08
Mobil: 0043 5574 75945 13
Mail: mrs.to:::s.hagspiel